Zug
Individualreise Oktober-März

Indien

  • Zugreise Indien auf eigene Faust
  • Lokale Reiseleiter vor Ort, unabhängig unterwegs
  • Get in touch - Reisen mit den Einheimischen
  • Glanzvolle Städte, traumhafte Naturerlebnisse
  • Besuch des Ranthmabore und Keoladeo Nationalparks
  • Abenteuer Reise Indien - Ihre exklusive Indien Reise mit Zug
12 Tage ab € 1.810,- / Person exkl. Flug
Reise anfragen

Zugreise Indien - Warum eigentlich nicht? Eine Indien Reise mit dem Auto zu unternehmen gehört zu den klassischen Wegen, das Land kennenzulernen. Da Sie das Land aber auch hervorragend auf dem größten Schienennetz der Welt während einer erlebnisreichen Zugreise entdecken können, bietet Ihnen diese Indien Reise mit Zug auf jeden Fall eine zusätzliche Prise extra-Abenteuer. Lassen Sie sich bei dieser Zugreise Indien nicht nur von den einzelnen Highlights des Landes wie dem Taj Mahal, dem Amber Fort oder der Ganga Aarti in Varanasi faszinieren, sondern erleben auch das typische, einzigartige Leben der Einheimischen. Während die Welt an Ihnen vorbeirauscht, lehnen Sie ganz entspannt in Ihren Sitzen, genießen die wundervollen Landschaften und führen spannende Gespräche mit den einheimischen Reisenden. Nach dieser Abenteuer Reise Indien bietet es sich an, für ein paar Tage in einem Yoga Retreat unterzukommen. Dort werden Sie nicht nur an verschiedenen Yogakursen teilnehmen, sondern auch die Geheimnisse ausgewogener Ernährung beim gemeinsamen Kochen erlernen. Abschalten, die vergangenen Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen und vielleicht ja sogar schon von Ihrer nächsten Indien Reise träumen…

Enthaltene Leistungen

Begrüßung und Unterstützung nach Ankunft / Abfahrt zum Hotel
Transfer vom Flughafen zum Hotel und vice – versa
Unterbringung im Doppelzimmer für 8 Nächte mit Frühstück in den genannten Unterkünften (oder ähnlich)
Unterbringung im Jungle Lodge/Camp für 2 Nächte mit Vollpension in den genannten Unterkünften (oder ähnlich)
Unterbringung im Zug (Bahn) für 2 Nächte in den A/C slipper class
Zug Fahrt von Delhi nach Jaipur, Jaipur nach Sawai Madhopur & Sawai Madhopur nach Bharatpur
Hochwertiges klimatisiertes Fahrzeug mit Englisch sprechendem Fahrer während der gesamten Reise
Deutsch- bzw. englischsprachige lokale Reiseführer für die genannten Aktivitäten
Eintrittsgelder für alle genannten Aktivitäten
Bootsfahrt am Morgen in Ganga (Varanasi)
03 Jungel / Tiger Safari in Ranthambore Nationalpark
24-Stunden erreichbare Telefonnummer im Reiseland
Notfall-Telefonnummer in Deutschland an Wochenenden und Feiertagen
Persönliche Informationsmaterial mit Reiseführer und Landkarte und allen wichtigen Daten für Ihre Reise

Nicht enthaltene Leistungen

Internationale Flüge und Flughafensteuern (gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot)
Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
Eventuell anfallende obligatorische Zuschläge für Weihnachten und Neujahr
Trinkgelder für Chauffeur, Reiseleiter, Hotelpersonal, Trägerlohn
Visagebühren (derzeit ca. 60,00 Euro)
Foto- oder Filmgebühren
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Reiseversicherungen
Eventuell anfallende obligatorische Zuschläge für Weihnachten und Neujahr

Jyoti Mahal, Delhi
Alsisar Haveli, Jaipur
Shanta Ghar A Rustic Guesthous, Bharatpur
Zug, Agra nach Varanasi
The Amayaa, Varanasi
Zug, Varanasi nach Delhi

Alles auf einem BlickIhre Reise im Detail

  • Tag1 Ankunft in Delhi: Die Hauptstadt Indiens

    Ankunft in Delhi: Die Hauptstadt Indiens
    Nach Ihrer Ankunft in Indiens Hauptstadt Delhi werden Sie zunächst vom Flughafen ins Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen frei zur Verfügung - Zeit, sich erstmal von der langen Reise zu erholen und die Millionenmetropole auf sich wirken zu lassen. Tauchen Sie auf eigene Faust ein in das belebte, teils chaotische und herausfordernde und doch wahnsinnig faszinierende Delhi. Mit dem gut ausgebauten Metronetz oder einem der Tuktuks kommen Sie ganz einfach durch den Großstadtdschungel - und die ersten Erkundungen stimmen Sie wunderbar auf die kommenden Tage ein.

  • Tag2 Delhi - Zwischen Tradition und Moderne

    Delhi - Zwischen Tradition und Moderne
    Nach den ersten Eindrücken, die Sie gestern auf eigene Faust gewonnen haben, geht es heute Vormittag mit einem Guide durch Delhis chaotische wie auch fesselnde Altstadt. Sie besuchen das Rote Fort, Delhis größtes Bauwerk, sowie die Jamia Masjid Moschee und streifen durch die verwinkelten Gässchen von Old Delhi. Dort erwarten Sie zahlreiche kleinere Geschäfte und Basare - Zeit zu Stöbern und eine gute Gelegenheit, den ein oder anderen landestypischen Snack zu genießen. Der Nachmittag steht Ihnen wieder zur freien Verfügung.

  • Tag3 Von Delhi nach Jaipur - Indiens Pink City

    Von Delhi nach Jaipur - Indiens Pink City
    Heute lassen Sie Delhi hinter sich und fahren rund 5 Stunden mit dem Zug in das fast 300 Kilometer entfernte Jaipur. Die „Pink City“ - die Gebäude in Jaipurs Altstadt sind nahezu ausschließlich rosa-rot angestrichen - gilt als Tor zum indischen Bundesstaat Rajasthan im Nordwesten des Landes. Am Nachmittag streifen Sie auf einer ersten Erkundungstour durch die alte Stadt der Maharadschas. Ob Hawa Mahal, der „Palast der Winde“ , oder das Fort Amber - in der Kulturmetropole Jaipur erwarten Sie malerische Gärten und einzigartige Paläste.

  • Tag4 Von Jaipur nach Sawai Madhopur - Natur pur im Ranthambore-Nationalpark

    Von Jaipur nach Sawai Madhopur - Natur pur im Ranthambore-Nationalpark
    Auf den Bazars von Jaipur gibt es so einiges zu entdecken! Schlendern Sie am Morgen über die bunten, belebten Märkte der „Pink City“ und stöbern zwischen traditionelle Töpferwaren, feinen, farbintensiven Stoffen, kunstvoll gearbeitetem Schmuck und allerlei anderen Waren - beim Handeln lässt sich vielleicht sogar das ein oder andere Schnäppchen machen! Anschließend begeben Sie sich zum Bahnhof und per Zug in das rund 2 Stunden entfernte Sawai Madhopur. Vom Bahnhof ist es nur ein Katzensprung zum berühmten Ranthambhore-Nationalpark. Im geschützten Waldgebiet des Reservats leben unteranderem Sambarh irsche, Antilopen, Fasane, Affen , Lippenbären und mit etwas Glück erspähen Sie sogar Indiens Nationaltier und den unumstrittenen König des Nationalparks - einen der seltenen Bengal-Tiger!

  • Tag5 Ranthambhore-Nationalpark- Im Land des Tigers

    Ranthambhore Nationalpark- Im Land des Tigers
    Nach dem Großstadtdschungel der letzten Tage ist heute Natur pur angesagt! Auf zwei Wildsafaris - einer in den frühen Morgenstunden und einer am Nachmittag - erkunden Sie den Ranthamb hore-Nationalpark. Sie starten bereits zum Sonnenaufgang im Canter Ihre erste Tour. Der Ausblick auf die jahrhundertealte Festungsanlage von Ranthambhore inmitten des Reservats sowie die die malerische Seenlandschaft ist wunderbar. Die größte Attraktion bleibt natürlich der indische Königstiger oder Bengal-Tiger - der sich mit etwas Glück am frühen Morgen am Seeufer entlang schleicht. Über Mittag kehren Sie zur Stärkung und etwas Ruhe in die Unterkunft zurück, bevor Sie mit Ihrem erfahrenen Guide zur zweiten Tour aufbrechen. Abends lernen Sie das geschäftige Treiben in den umliegenden Dörfer kennen - ein Blick in den Alltag einer anderen Welt.

  • Tag6 Vom Ranthambhore Nationalpark ins Vogelschutzgebiet

    Vom Ranthambhore Nationalpark ins Vogelschutzgebiet
    Heute verlassen Sie die Weiten des Ranthambhore Nationalparks und fahren mit dem Zug ins nördlich gelegene Bharatpur, wo Sie in das traumhafte Vogel Schutzgebiet, welches auch unter Keoladeo Nationalpark bekannt ist, eintauchen werden. "Your Perfect Date With Nature" ist hier nicht nur irgendein Slogan, sondern eine Tatsache. Wenn Sie möchten, können Sie nicht nur, wie es der Name vermuten lässt, still und heimlich wunderschöne Vögel beobachten, sondern auch die Umgebung mit einem Fahrrad erkunden, eine Bootsfahrt unternehmen oder der Natur bei einem Spaziergang lauschen.

  • Tag7 Von Bharatpur ins uralte Agra - Indiens Weltwunder

    Von Bharatpur ins uralte Agra - Indiens Weltwunder
    Heute geht es im Wagen weiter nach Agra - in die alte Hauptstadt des einstigen indischen Mogulreiches. Zunächst stoppt Ihr Fahrer jedoch in Fatehpur Sikri. Im 16. Jahrhundert ebenfalls kurze Zeit lang Hauptstadt des Mogulreiches, zählt die gut erhaltene Palastanlage um den Diwan-i-Am heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Auch die über der Anlage thronende Jama Masjid Moschee sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Der imposante Haupteingang - das fast 60 meter hohe Tor Buland Darwaza am Ende einer gigantischen Treppe - gehört zu den eindrucksvollsten Bauten des Komplexes. Im rund 40 Kilometer entfernten Agra wartet direkt das nächste Highlight und ein absoluter Sehnsuchtsort zahlreicher Weltenbummler - das berühmte Taj Mahal!
    Sie übernachten in einem komfortablen Homestay - mit schönem Garten und auf Wunsch auch einem köstlichen selbst gemachten Abendessen in unmittelbarer Nähe des Taj Mahal. Auf Wunsch oder auch bei geringer Verfügbarkeit des Homestay buchen wir für Sie ein Hotel, nicht weit außerhalb des Zentrums - natürlich mit komfortablem Zimmer, Restaurant und Pool zur Erfrischung und Entspannung.

  • Tag8 Von Agra nach Varanasi - Auf den Spuren spiritueller Erleuchtung

    Von Agra nach Varanasi - Auf den Spuren spiritueller Erleuchtung
    Am Vormittag erkunden Sie Agra mit einem persönlichen Guide . Wenn Sie das Taj Mahal noch einmal am Tag besuchen möchten, wird Ihr Guide für Sie die Eintrittskarten besorgen. Auch das Rote Fort mit dem ausladenden Palastkomplex und der großen Freitagsmoschee sowie das zwar weniger bekannte, aber nicht weniger eindrucksvolle Itimad-ud-Daula Mausoleum lohnen absolut einen Besuch! Am Nachmittag machen Sie es sich auf einer der Dachterrassen mit fantastischem Blick auf das wundervolle Taj Mahal gemütlich, bevor Sie am Abend mit dem Nachtzug nach Varanasi aufbrechen.

  • Tag9 Varanasi - Indiens älteste und die heiligste Stadt

    Varanasi - Indiens älteste und die heiligste Stadt
    Nacht haben Sie über 600 Kilometer zurückgelegt und erreichen am Morgen - hoffentlich ohne allzu große Verspätung - das südlich von Agra am großen Ganges gelegene Varanasi. Die heiligste Stadt des Hinduismus ist weit über 2000 Jahre alt und wahrscheinlich einer der faszinierendsten und friedlichsten Orte der Welt. Die zahlreichen Ghats - steinernen, abgestuften Uferbefestigungen - führen direkt in den Ganges. Unzählige Gläubige pilgern aus aller Welt hierher, um in dem für sie heiligen Flusswasser zu baden oder ihre Toten verbrennen und bestatten zu lassen. Bei einem abendlichen Spaziergang entlang der Ghats haben Sie die Möglichkeit, Zeuge des hinduistischen Aarti-Rituals zu werden - der Höhepunkt eines jeden Tages!

  • Tag10 Varanasi - Spiritualität zwischen Leben und Tod

    Varanasi - Spiritualität zwischen Leben und Tod
    Am heutigen Reisetag haben Sie ausreichend Zeit, das heilige Varanasi mit seinen noch heute über zweitausend aktiv genutzten Tempelanlagen bis in den letzten Winkel zu erkunden. Bereits am frühen Morgen gleiten Sie auf einem Boot entlang der Ghats und genießen den Sonnenaufgang über der Stadt. Bummeln Sie nach dem Frühstück entspannt durch die Altstadt und erkunden die zahlreichen Tempel und Paläste - die einmalige Atmosphäre der Stadt wird Sie in ihren Bann ziehen! Am Nachmittag bietet sich Ihnen die Möglichkeit, in das rund 10 Kilometer entfernten Sarnath zu fahren und dort den Wildpark zu besuchen, in dem der historische Buddha Siddhartha Gautama erstmals die „Vier Edlen Wahrheiten“ predigte. Der Wallfahrtsort gilt als Begründungsstätte des Buddhismus und hat im Archäologischen Museum Sarnath - eines der meist besuchten Museen in ganz Indien - zahlreiche Fundstücke aus den dortigen Ausgrabungen zu bieten.

    Die Zeit bis zur Abreise nach Delhi steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor Sie am Abend den Nachtzug besteigen und sich auf die über 800 Kilometer lange Rückreise nach Delhi machen.

  • Tag11 Die letzten Tage in Delhi

    Die letzten Tage in Delhi
    der morgendlichen Ankunft am Bahnhof in Delhi werden Sie in Ihr Hotel im Stadtteil Karol Bagh gebracht. Ihnen bleibt genug Zeit für letzte Erkundungen in Indiens pulsierender Hauptstadt. Bei Streifzügen über die lokalen Bazars im geschäftigen Karol Bagh haben Sie außerdem noch die Möglichkeit, einige letzte Souvenirs zu erstehen.

  • Tag12 Das Ende Ihrer Reise

    Das Ende Ihrer Reise
    Fast zwei aufregende, anstrengende, chaotische und doch faszinierende Wochen liegen hinter Ihnen. Sie haben auf Ihrer Rundreise mehrere tausend Kilometer zurückgelegt und doch nur einen Bruchteil des riesigen, wundervollen Indien erlebt. Nun ist der Tag des Abschieds gekommen - Sie werden zum nur wenige Kilometer außerhalb Delhis liegenden Flughafen gebracht, von wo aus Sie die Heimreise antreten.
    Noch nicht genug von Indien? Dann haben Sie die Möglichkeit, Ihre Reise noch um einen Yogaaufenthalt zu ergänzen.

Zugreise Indien - Abenteuer Reise Indien mit dem India Express
  • Reisedauer: 12 Tage
  • Preis: ab € 1.810,- exkl. Flug
  • Route: Indien
Reise anfragen +49 (0) 6591 - 66596-0