Holi
16 Tage ab € 2.330,- / Person exkl. Flug
Individualreise

Indien

  • Februar/März 2020 - auch an anderen Reiseterminen ohne Holi buchbar
  • Rundreise von Mumbai nach Varanasi
  • Begleitung durch einheimischen Chauffeur
  • Bollywoodtour in Mumbai
  • Aufenthalt im Kunstdorf Karjat
  • Auszeit im malerischen Shapura
  • Holi Festival in Delhi
  • Varanasi mit Bootsfahrt
Reise anfragen

Erleben Sie Indien wie Sie es aus Erzählungen kennen! Auf dieser geführten Rundreise von Mumbai bis Varanasi werden Sie so einige besondere Erlebnisse in Erinnerung behalten. Um dieser Indien Reise mit Bollywood und Kulturporgramm noch ein gewisses Extra zu verleihen, werden Sie jeweils zwei Nächte im Kunstdorf Karjat sowie im malerischen Shapurah Bagh verbringen. Genießen Sie hier wundervolle Tage in ruhiger atmosphäre, erleben das wahre Leben während verschiedenen Aktivitäten in Shapura und tauschen sich mit unterschiedlichen Künstlern in Karjat aus. Ein weiteres Highlight Ihrer Indien Reise Holi ist das Holi Festival, welches Sie in der Hauptstat Delhi feiern werden.

Fariyas Hotel Mumbai, Mumbai
The Castle Mewar, Udaipur
Shahpura Bagh, Shahpura
Alsisar Haveli, Jaipur
Howard Plaza - The Fern, Agra
Hindustan International, Varanasi
Jyoti Mahal, Delhi

Ihre Reise im Detail

  • Tag1 Willkommen in Mumbai

    Willkommen in Mumbai
    Nach Ihrer Ankunft in Mumbai werden Sie vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem zentral gelegenen Hotel gebracht, welches Sie für 2 Nächte beziehen werden. Nachdem Sie sich etwas ausgeruht haben, beginnt Ihre Indien Privatreise am Nachmittag mit einem Ausflug zu den Elephanta Caves, wo Sie die Höhlen mit den in Fels herausgehauenen Shiva-Skulpturen besichtigen werden. Diese gehören zu den bedeutendsten Werken hinduistischer Bildhauerei und gehören seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe.

    Neben dem "Gateway of India", dass heute eher Touristen anstelle von anfahrenden Handelsschiffen begrüßt und dem palastartigen Hauptbahnhof, gibt es innerhalb dieser Supermetropole noch einige eher ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
    Denn kaum eine Stadt ist so lebendig wie Mumbai. Fischverkäuferinnen feilschen um die letzte Rupie. Menschen in den Slums kämpfen um ihr tägliches Brot. Und die sogenannten "Dabbawallahs" schaffen es mit einem schier unbegreiflichen System Abertausende frisch gekochte Mittagessen bei den Hausfrauen abzuholen und diese dann staffellaufartig pünktlich an die jeweiligen Lebensgefährten an deren Arbeitsplatz in der Innenstadt auszuliefern. Mumbai ist der wichtigste Finanzplatz Indiens und das Zentrum der populären indischen Filmproduktion. In Bollywood werden jährlich weltweit die meisten Filme gedreht, die in aller Welt ein begeistertes Publikum finden.
  • Tag2 Bollywood Tour und Zeit für eigene Ausflüge

    Bollywood Tour und Zeit für eigene Ausflüge
    Sie sind bunt, dramatisch und voller Gesang: Bollywoodfilme berühren die Herzen! Mumbai ist bekannt für Bollywood, daher werden Sie heute an einer halbtägigen Bollywood-Tour teilnehmen. Am Hotel werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und zum Filmset gebracht, wo die großen und bekannten Bollywoodfilme gedreht wurden. Hier erhalten Sie einmalige Einblicke hinter die Kulissen, sind dabei, wenn neue Szene gedreht werden oder ein Musikvideo aufgenommen wird.

    Anschluss haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Der lokale Markt bietet sich wunderbar zum Schlendern und Probieren lokaler Köstlichkeiten an, bevor Sie sich zum Sonnenuntergang an den Strand setzen und einen aufregenden Tag gemütlich ausklingen lassen.
  • Tag3-4 Zu Besuch im Künstlerdorf Karjat

    Zu Besuch im Künstlerdorf Karjat
    Heute startet Ihre Indien Rundreise! Von Mumbai aus steuern Sie das Kunstdorf Karjat an. Aus dem Kopf eines Künstlers geboren - das Art Village Karjat ist ein Ort, an dem sich kreative Köpfe zusammenschließen, gemeinsam arbeiten, philosophieren und praktizieren. Es werden verschiedene, spannende Workshops angeboten, Gesprächsrunden und Bildungsprogramme organisiert und Festivals veranstaltet. Hier kommt jeder hin, der etwas über sich selbst und das Leben, welches er leben möchte, erfahren will. Sie werden in den beiden Tagen ein Teil dieser Gemeinschaft sein und abseits des großen Trubels die Ruhe genießen können!
  • Tag5 Traditioneller Volkstanz am Bagore Ki Haveli

    Traditioneller Volkstanz am Bagore Ki Haveli
    Nach zwei aufregenden Tagen im Kunstdorf Karjat fliegen Sie heute in die ehemalige Hauptstadt des Reichs Mewar, nach Udaipur. Hier erwartet Sie typischer traditioneller Volkstanz mit musikalischer Begleitung am wunderschönen Bagore Ki Haveli. Lassen Sie sich von den Klängen und den Menschen mitreißen und genießen eine einzigartige Show am Pichola See. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
  • Tag7-8 Zeitloses Rajasthan

    Zeitloses Rajasthan
    Bevor Sie am Mittag des 6. Tages weiter nach Shahpura Bagh fahren, werden Sie nach dem Frühstück noch etwas Sightseeing betreiben und Udaipur erkunden. Im Anschluss fahren Sie über den Nachmittag nach Shahpura Bagh, einem luxeriösen Anwesen mitten im Nirgendwo. Historisch, malerisch, still. Hier ist Familie Singh im Einklang mit der Natur, wo die Moderne seinen Weg noch nicht hingefunden hat. Während Ihres zweitägigen Aufenthalts haben Sie mehrere Möglichkeiten, die umliegende Umgebung zu erkunden, denn das Leben ist hier ohne Eile. Ob mit dem Fahrrad unterwegs, gewappnet mit einem Pickknickkorb, Ausflüge in die Geschichte der Region durch den Besuch benachbarter Forts oder der Besuch eines nahegelegenen Bauernhofs - Sie entscheiden, wonach Ihnen der Sinn steht!
  • Tag9 Pink-City Jaipur

    Pink-City Jaipur
    Die Hauptstadt des indischen Bundestaats Rajasthan wird auch gerne als Pink-City bezeichnet. Sie wurde zum Besuch der englischen Königin Victoria und ihres Gatten 1876 in der traditionellen Willkommensfarbe Rosa gestrichen. Neben den City-Palast mit einem gut bestückten Museum ist das Freilichtobservatorium Jantar Mantar nicht nur für Hobbyastronomen sehenswert.
    In der ganzen Stadt und in ihrem Außenbezirken gibt es zahlreiche Paläste und Festungen, von denen vor allem das Amber-Fort gerne besucht wird. Der quirlige Markt in den Mauern der Altstadt lockt vor allem am Abend zu einen spannenden Bummel.

    2 Nächte in Jaipur
  • Tag13 Von Agra nach Varanasi - Auf den Spuren spiritueller Erleuchtung

    Von Agra nach Varanasi - Auf den Spuren spiritueller Erleuchtung
    Am Vormittag erkunden Sie Agra mit einem persönlichen Guide . Wenn Sie das Taj Mahal noch einmal am Tag besuchen möchten, wird Ihr Guide für Sie die Eintrittskarten besorgen. Auch das Rote Fort mit dem ausladenden Palastkomplex und der großen Freitagsmoschee sowie das zwar weniger bekannte, aber nicht weniger eindrucksvolle Itimad-ud-Daula Mausoleum lohnen absolut einen Besuch! Am Nachmittag machen Sie es sich auf einer der Dachterrassen mit fantastischem Blick auf das wundervolle Taj Mahal gemütlich, bevor Sie am Abend mit dem Nachtzug nach Varanasi aufbrechen.
  • Tag14 Varanasi - Spiritualität zwischen Leben und Tod

    Varanasi - Spiritualität zwischen Leben und Tod
    Am heutigen Reisetag haben Sie ausreichend Zeit, das heilige Varanasi mit seinen noch heute über zweitausend aktiv genutzten Tempelanlagen bis in den letzten Winkel zu erkunden. Bereits am frühen Morgen gleiten Sie auf einem Boot entlang der Ghats und genießen den Sonnenaufgang über der Stadt. Bummeln Sie nach dem Frühstück entspannt durch die Altstadt und erkunden die zahlreichen Tempel und Paläste - die einmalige Atmosphäre der Stadt wird Sie in ihren Bann ziehen! Am Nachmittag bietet sich Ihnen die Möglichkeit, in das rund 10 Kilometer entfernten Sarnath zu fahren und dort den Wildpark zu besuchen, in dem der historische Buddha Siddhartha Gautama erstmals die „Vier Edlen Wahrheiten“ predigte. Der Wallfahrtsort gilt als Begründungsstätte des Buddhismus und hat im Archäologischen Museum Sarnath - eines der meist besuchten Museen in ganz Indien - zahlreiche Fundstücke aus den dortigen Ausgrabungen zu bieten.

    Die Zeit bis zur Abreise nach Delhi steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor Sie am Abend den Nachtzug besteigen und sich auf die über 800 Kilometer lange Rückreise nach Delhi machen.
  • Tag15 Delhi - Zwischen Tradition und Moderne

    Delhi - Zwischen Tradition und Moderne
    Nach den ersten Eindrücken, die Sie gestern auf eigene Faust gewonnen haben, geht es heute Vormittag mit einem Guide durch Delhis chaotische wie auch fesselnde Altstadt. Sie besuchen das Rote Fort, Delhis größtes Bauwerk, sowie die Jamia Masjid Moschee und streifen durch die verwinkelten Gässchen von Old Delhi. Dort erwarten Sie zahlreiche kleinere Geschäfte und Basare - Zeit zu Stöbern und eine gute Gelegenheit, den ein oder anderen landestypischen Snack zu genießen. Der Nachmittag steht Ihnen wieder zur freien Verfügung.
  • Tag16 Ihre Heimat wartet

    Ihre Heimat wartet
    Jede Reise endet irgendwann - aber das nächste Abenteuer kommt bestimmt!
    Je nachdem wann Ihr Flug nach Hause startet, findet der Transfer zum Flughafen statt.
Nord-Westindien: Bollywood, Kultur & Holi-Festival
  • Reisedauer: 16 Tage
  • Preis: ab € 2.330,- exkl. Flug
Reise anfragen +49 (0) 6591 - 66596-0