Dachzelt
10 Tage ab € 1.890,- / Person inkl. Flug
Individualreise September-April

Oman

  • Maßgeschneidert nach Ihren Wünschen
  • Oman Reise mit Dachzelt entlang der Küste
  • 10-tägige Dachzeltreise Oman
  • Oman Rundreise offroad durch das Sultanat
  • Freie Routenentscheidung – Sie bestimmen vor Ort, wo es morgen hin geht
  • Hinauf auf Berge, durch Wadis und hinein in die Wüste
Reise anfragen

Omans besondere Landschaften - Abenteuerreise im Norden des Sultanats
Dachzeltreise Oman - 10 Tage die gegensätzlichsten und gleichzeitig schönsten Landschaften, die Sie sich vorstellen können. Freuen Sie sich auf eine tolle Urlaubsreise im Sultanat Oman, die Sie zu Beginn entlang der Küste zum Wadi Fins, anschließend in die Wahiba Wüste und schlussendlich tief ins Landesinnere führt. Diese Oman Reise mit Dachzelt bietet Ihnen die Möglichkeit, das Land nicht nur auf eigene Faust, sondern auch nach eigenem Belieben und im eigenen Tempo zu erkunden. Da Sie lediglich in Muscat und Nizwa Hotelübernachtungen haben, können Sie Ihre Tagesplanungen frei nach Ihren Wünschen angehen und sind nicht an das von uns ausgestellte Reiseprogramm gebunden – nur zu den gebuchten Hotelnächten sollten Sie pünktlich erscheinen.
Oman Rundreise durch kühles Nass, trockene Wüste und in luftiger Höhe - Kleine und große Abenteuer vorprogrammiert!

Enthaltene Leistungen
  • Linienflug mit Oman Air (WY) nonstop Frankfurt - Muscat- Frankfurt oder einer ähnlichen Fluggesellschaft
  • Mietwagen Geländewagen 4X4 (Toyota Land Cruiser (6, Zylinder) od. vglbar, 250 km/Tag frei mit Vollkasko, Insassenversicherung) Tag 2-09
  • 3 Übernachtungen im Doppel- bzw. Einzelzimmer in Hotel- und Gasthausübernachtungen mit Frühstück
  • 6 Übernachtungen im Dachzelt- bzw. Bodenzelt
  • Camping-Ausrüstung mit 2-Personen-Zelten und Expeditionsküche (außer Schlafsack und Isomatte)
  • Campingstühle & tisch, Gaskocher inkl. 2 Gaszylinder, Campingbesteck & Geschirr, 2 Kissen, Kühlbox und Campingmatte USW.
  • Flughafen Transfers im klimatisierten Fahrzeug mit Chauffeur (Tag 1 und 10)
  • Meet & Assist am Flughafen durch unsere Partner-Agentur vor Ort
  • Omanischer SIM-Karte und OMR2 Guthaben
  • 24-Stunden erreichbare Telefonnummer im Reiseland
  • Notfall-Telefonnummer in Deutschland an Wochenenden und Feiertagen
  • Persönliche Informationsmaterial mit Reiseführer und Landkarte und allen wichtigen Daten für Ihre Reise
  • Verpflegung wie im Detailprogramm beschrieben
Nicht enthaltene Leistungen
  • Visagebühren ca. 20 OMR/50 €
  • Weitere Leistungen, die nicht ausdrücklich unter «eingeschlossene Leistungen» erwähnt werden
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Eventuell anfallende obligatorische Zuschläge für Weihnachten und Neujahr (Falls gibt)
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder und Kofferträgergebühren
  • Eventuell anfallende Foto- und Videogebühren
  • Optionale Ausflüge
  • Reiseversicherung / Personal accident insurance (PAI) / Diebstahlschutz (angebot auf auf Anfrage)
  • Lokale, den Aufpreis für Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleiter nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage
  • Reiseprogramm und Eintrittsgelder gemäß Detailprogramm
  • Nebenkosten Auto (Zweitfahrer Gebühr)
  • GPS
Mutrah Hotel, Muscat
Dachzelt, Wadi Fins
Dachzelt, Wahiba Wüste
Dachzelt, Jabal Akhdar
Al Diyar, Nizwa
Dachzelt, Misfat al Abriyyin
Dachzelt, Jabal shams
Dachzelt, Wadi Bani Awf
Naseem, Muscat

Ihre Reise im Detail

  • Tag1 Willkommen im Sultanat Oman

    Willkommen im Sultanat Oman
    Nach einem angenehmen Direktflug mit der landeseigenen Fluggesellschaft Oman Air landen Sie um 19 Uhr Ortszeit in Muscat, wo der Vertreter unserer Partneragentur Sie hinter der Zollabfertigung in Empfang nehmen wird. Gemeinsam werden Sie Ihre Visa eintragen lassen, die ersten Devisen für die kommenden Tage tauschen und im Anschluss zu Ihrem Hotel fahren, welches Sie für diese Nacht beziehen werden, bevor morgen Früh Ihre Oman Reise mit Dachzelt starten wird.
  • Tag2 Durch Omans fruchtbare Täler - Ihre Rundreise beginnt

    Durch Omans fruchtbare Täler - Ihre Rundreise beginnt
    Nach dem Frühstück nehmen Sie Ihren Geländewagen mit Dachzelt am Hotel in Empfang und erhalten eine Einweisung durch den Vertreter unserer Partneragentur. Anschließend machen Sie noch Besorgungen für Ihre Dachzeltreise Oman und starten Ihre Oman Rundreise anschließend entlang der Küste Richtung Süden. Bei einem Stop in Wadi Shab und Wadi Fins erwarten Sie türkis blaue Wasserfälle, wilde Feigenbäume und Palmen inmitten eines schroffen Canyons - lassen Sie sich bei einer kleinen Wanderung von der Schönheit dieser naturbelassenen Landschaften verzaubern.
    Scharfe Klippen, kristallklare Wasserbecken und ein spektakulärer Wasserfall - Wadi Shab ist ein Paradies für Entdecker. Umgeben von Bananenplantagen und Feigenbäumen führen zahlreiche Trekkingpfade durch die Oase. Noch mehr Abenteuer gefällig? Off road, nur wenige Kilometer entfernt, befindet sich die ?Versammlungshöhle der Dschinn’ Majilis al Jinn auf dem Salmah Plateau - eine der größten Höhlenkammern der Erde!
    Am White Beach, Fins schlagen Sie Ihr Zelt für die Nacht auf und lassen sich vom sanften Rauschen des Meeres in den Schlaf begleiten...
  • Tag3 Erst Wasser, dann Sand unter den Füßen - Wadi und Wahiba

    Erst Wasser, dann Sand unter den Füßen - Wadi und Wahiba
    Heute fahren Sie zuerst in die Hafenstadt Sur, wo Sie am Morgen zunächst den Fischemarkt, auf dem die Fischer früh morgens Ihren Fang zum Verkauf auslegen. Anschließend schauen Sie den Arbeitern einer traditionellen Dhow Fabrik über die Schultern. Dhow Werften haben eine lange Tradition in Oman und sind auf jeder Oman Reise ein Pflichtprogramm. Weiter führt Sie Ihre Reise zum schönsten Wadi des Landes, dem Wadi Bani Khalid. Springen Sie hinein in das kühle Nass und durchqueren Sie die Schluchten während eines Schwimmtrekkings bevor Sie am Nachmittag tief hinein in die Wahiba Wüste fahren. Die Wärme der Wüste auf der Haut, den erfrischenden Fahrtwind in den Haaren und nichts als grenzenlose Weiten vor und über sich. Das Sandmeer der Wahiba Dünen ist mit rund 10.000 Kilometern Omans zweitgrößte Wüste. Erleben Sie die stille Schönheit des Naturphänomens Wüste - spätestens, wenn die untergehende Sonne den goldenen Sand in schönstem Orange färbt!
  • Tag4 Auf dem Grünen Berg Jabal Akhdar

    Auf dem Grünen Berg Jabal Akhdar
    Morgen verlassen Sie die Wahiba Wüste und fahren zum Jabal Akhdar, auch "Grüner Berg" genannt. Auf dem Weg legen Sie einen kurzen Stopp in Ibra ein, wo jeden Mittwoch der bekannte Frauenmarkt stattfindet. Dieser Markt wurde einst von Frauen für Frauen großgezogen und darf auch nur von diesen besucht werden. Nebenbei findet aber auch der tägliche traditionelle Markt statt, den die männlichen Reisenden in der Zwischenzeit besuchen können. Alternativ können Sie sich die Zeit in einem der benachbarten Cafes vertreiben und die landestypische Süßspeise Halwa zu probieren, die in Ibra laut der Einwohner am besten schmeckt. Auch der Besuch des 300 Jahre alten Dorfes Mutayrib und des Ibra Forts lassen Sie sich nicht entgehen.

    vor dem Jabal Akhdar liegt die malerische Oase Birkat Al Mauz. Hier besuchen Sie die Dattel- und Bananenplantage und machen einen kleinen Spaziergang durch das verlassene Dorf, bevor Sie den "Grünen Berg" hinauffahren. Dieser Berg führt Sie in schwindelerregende Höhen. Granatäpfel, Walnüsse, Aprikosen und vieles mehr wächst in den terrassenartig angelegten Obsthänge der Gebirgsregion Jabal Akhdar. Und nicht nur das! Der Duft von Rosen liegt in der Luft. Das in den Rosengärten gewonnene Rosenwasser wird nicht nur als Parfüm, sondern auch zum Kochen verwendet - und ist über die Grenzen des Landes hinaus bekannt und äußerst begehrt! Ein Streifzug durch die Umgebung lohnt sich - alte Ruinen und abenteuerliche Oasen warten nur darauf, erkundet zu werden!
  • Tag5 Nizwa - Alte Hauptstadt der Imame

    Nizwa - Alte Hauptstadt der Imame
    Heute verlassen Sie den Grünen Berg und fahren Richtung Nizwa, welche einst die Hauptstadt der Imame war.
    Unterwegs stoppen Sie am Wadi Tanuf, welches ein besonders Schönes seiner Art ist und zu einem kleinen Spaziergang einlädt. ährend Sie eine gemütliche Runde drehen, können Sie die zerfallenen Ruinen begutachten und, wenn Sie möchten, setzen Sie sich anschließend wieder in Ihren Geländewagen und erkunden das direkt hinter dem Wadi liegende Tal, welches ein Traum für alle Offroad Fans darstellt.

    Weiter geht es am Mittag nach Nizwa, wo Sie in Ihr Hotel einchecken und am Abend die alte Hauptstadt erkunden.

    Dimar Tipp: Besuchen Sie einen Barber Shop und lassen sich bei einer Kopfmassage verwöhnen.
  • Tag6 Feilschen was das Zeug hält - Der Freitagsmarkt

    Feilschen was das Zeug hält - Der Freitagsmarkt
    Freitag steht ganz im Sinne des Freitags- bzw. Tiermarktes, der zu den größten Spektakeln im Oman gehört und einen ganz besonderen Einblick in das Treiben der Einheimischen aus nah und fern bietet, während diese um Ihre prachtvollen Tiere feilschen, um sie zum besten Preis an den Mann zu bringen.
    Anschließend geht es weiter zum Nizwa Souq, der sich unmittelbar hinter dem Tiermarkt befindet und anschließend besuchen Sie das wunderschöne Nizwa Fort bevor es für Sie vorbei an Jabrin und der Königsstadt Bahla nach Misfat geht, wo Sie die heutige Nacht verbringen werden.

    Das Bergdorf Misfat al Abriyyin wirkt, als wäre es mit dem Berg verwachsen, auf dem es errichtet wurde. Die enge Gässchen und mehrstöckigen traditionellen Häuser aus Lehm bilden ein kleines, wunderschönes Labyrinth und laden zu ausgiebigen Entdeckerstreifzügen ein.
  • Tag7 Sonnenberg Jebel Shams

    Sonnenberg Jebel Shams
    höher, Jebel Shams. Der ?Sonnenberg’ ist mit rund 3000 Höhenmeter der höchste Gipfel des Sultanats. Ein wahres must see ist der Grand Canyon von Jebel Shams, der sich mit rund 1000 Meter tief durch den Bergkamm schneidet - und durchaus mit seinem Namensvetter im fernen Amerika mithalten kann. Auf dem ?Balcony Walk’ bietet sich ein phänomenaler Anblick über das Wadi Nakhr und die zerklüftete Bergwelt des Al Hajar.
  • Tag8 Von hoch hinauf zurück ins Tal zum Wadi Bani Awf

    Von hoch hinauf zurück ins Tal zum Wadi Bani Awf
    Vom Sonnenberg fahren Sie heute über Al Hamra in die Oase Wadi Bani Awf, auch Snake Canyon genannt.
    Diese Schotterpiste (nur mit Allradantrieb befahrbar!) von Shorfet Alalamin bis auf die geteerte Fahrstraße bei Wadi bani Awf zählt mit zu den schönsten und beeindruckensten Fahrtrouten durch das Gebirge. Wer Schotterpisten fahren kann, sollte sich diese Straße nicht entgehen lassen! Sie sollten die Strecke mit ihren steilen Abfahrten auf dem sandigen Boden aber nicht unterschätzen und das Tempo entsprechend anpassen. Das Fahrerlebnis ist einzigartig und die Aussichten in die Berge spektakulär. Absolut großartiges Erlebnis, das man auf keinen Fall versäumen sollte.

    Hinweis: Am Abend zelten Sie direkt im Wadi. Sollte es regnen, suchen Sie sich bitte einen Übernachtungsplatz etwas abseits des Wadis.
  • Tag9 Das Ende Ihrer Rundreise

    Das Ende Ihrer Rundreise
    Vorbei am Wadi Sahtan gelangen Sie zur Stadt Rustaq, welche für Oman-Reisende vor allem wegen ihrer imposanten Festung interessant ist. Nehmen Sie sich Zeit, das Fort zu erkunden - und auch die hellen Bauten der kleinen Stadt unter wiegenden Palmen und strahlender Sonne hinterlassen Urlaubsfeeling pur!

    Weiter geht es für Sie nach Nakhl, wo Sie die Festung Nakhl Fort besichtigen. Einst von den Imamen von Bani Kharous und der Ya’ arubah Dynastie genutzt, sind die Räume der komplett restaurierten Festung heute wieder mit traditionellen Möbeln, Kunsthandwerk und historischen Gegenständen ausgestattet. Die Decken, Türen und Fenster sind mit bezaubernden Schnitzereien verziert. Das Dach der Festung bietet uns einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegende Landschaft. Das alte Dorf Nakhl schmiegt sich an den Fuß der Festung und führt direkt zu den berühmten warmen Quellen von Nakhl am Rande einer Oase.

    Im Anschluss fahren Sie zurück nach Muscat und checken dort in Ihr Hotel ein und geben dort Ihren Geländewagen ab. Lassen Sie den Abend in der Altstadt von Muscat mit dem Besuch des Al Alam Palastes und dem Muttrah Souq ausklingen - eine wunderbare Möglichkeit, noch letzte Souvenirs zu erwerben, bevor Ihr Transfer zum Flughafen am späten Abend stattfindet.
  • Tag10 Rückflug in vertraute Gefilde

    Rückflug in vertraute Gefilde
    Heute endet Ihre Oman Rundreise. Um 02:45 Uhr startet Ihr Rückflug von Muscat nach Frankfurt.
Oman Rundreise Offroad - Oman Dachzeltreise
  • Reisedauer: 10 Tage
  • Preis: ab € 1.890,- inkl. Flug
Reise anfragen +49 (0) 6591 - 66596-0